Runder Tisch GIS

From Seven
Revision as of 11:12, 23 March 2011 by Seven (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Arnulf Christl wird auf dem 16. Münchner Fortbildungsseminar veranstaltet durch den Runder Tisch GIS e.V. einen Vortrag mit dem Titel "Aufbruch ins Semantic Web: Meta- und Geodaten" halten.

Vortragsfolien und Artikel

Programmübersicht 16. Fortbildungsseminar.


Vereinsziele

Der Runder Tisch GIS e.V. versteht sich als ein Netzwerk zur Förderung des Dialogs & der Kooperation im Markt der Geographischen Informationssysteme.

Schlagwort von der Homepage
Hier kooperieren Verwaltung, Wirtschaft, Industrie und Forschung mit dem Ziel, mehr Effizienz in der Nutzung Geographischer Informationssysteme und ihrer Daten zu erreichen.

16. Münchner Fortbildungsseminar

Der Runder Tisch GIS e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Technischen Universität München das 16. Münchner Fortbildungsseminar Geoinformationssysteme vom 21.03. - 24.03.2011. Alle Informationen zum Fortbildungsseminar finden Sie hier.

Die Diskussionen um Google Street View zeigen: der Begriff Geoinformation ist bei der breiten Masse angekommen. Nicht zuletzt tragen hierzu aber auch Initiativen wie OpenStreetMap oder die verbreitete Nutzung von Geoinformation mittels mobiler Geräte wie dem iPhone bei. Doch der Geoinformationsbereich hat weitaus mehr zu bieten und wird stetig vielfältiger, was aktuelle Themen wie Cloud Computing zeigen. Die große Bandbreite an Themen einzufangen und für Sie als Teilnehmer gewinnbringend zu präsentieren ist Ziel des Fortbildungsseminars 2011. Das Programm umfasst ein- bis zweitägige Schulungskurse und Workshops gefolgt von einer zweitägigen Vortragsveranstaltung.

Themenübersicht der Schulungskurse und Workshops

  • Geodatenbanken
  • 3D für alle: CityGML im täglichen Einsatz
  • Datenharmonisierung im Kontext von INSPIRE
  • WFS für INSPIRE-Applikationsschemas
  • Web Processing Service: Grundlagen und Anwendungen des OGC WPS
  • Einführung in die Microsoft Bing Maps for Enterprise Plattform
  • Entwicklung von Location-based Services für iPhone und Android-Smartphones: Von der Idee bis in den AppleStore
  • Bedeutung und Potential der GMES-Dienste und -Infrastruktur auf lokaler/regionaler Ebene
  • ALKIS im Kontext der Geobasisdaten-Rahmenvereinbarungen: Potenziale für neue Kommunale Anwendungen
  • Semantische Modelltransformation
  • Themenübersicht der Keynotes und Sessions im Vortragsprogramm:
  • Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung
  • GIS und die optimale Wärmeversorgung von Städten
  • Das Planen von Zukunftsstädten und das Streben nach Lebensqualität
  • Spatial Data Mining
  • GeoWeb 2.0
  • Standards – Normen – INSPIRE
  • Mobile Dienste und Systeme
  • 3D-Stadtmodelle – 3D-Simulation(
  • Energiesysteme im Wandel –
  • Geovisualisierung
  • Umwelt- und Risikoanalyse im urbanen Bereich

Nutzen Sie die Chance auf vier Tage Information, neue Kontakte und wertvolle Impulse.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.rundertischgis.de